Veranstaltungen

„Sitzzottels“ – fast wie ein Fell

Samstag, 10. Sept. 2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr
im Pfarrhaus Garten

Die Schafe verschiedener Rassen liefern ein kostbares Ausgangsprodukt für flauschige „Sitzzottels“. Bei diesem Kurs wird die ungewaschene Rohwolle „veredelt“. Es entstehen wunderbar weiche Sitzkissen, die durch ihre Natürlichkeit einen ganz eigenen Charme haben und sehr dekorativ wirken.

… weiterlesen „„Sitzzottels“ – fast wie ein Fell“
Veranstaltungen

Familie und Beruf vereinbaren: wie klappt’s?

Donnerstag, 13. Okt. 2022 von 19:30 – 21:30 Uhr
Ev. Gemeindehaus Boxberg
oder online (Zugangslink n. Anmeldung)

Hybrid: Vortrag und Diskussion

Es ist ein Balanceakt, allen und allem gerecht zu werden. Geht das überhaupt? Wo treten Konflikte auf und woher kommen sie? Wie hat sich Familie und Beruf in den letzten Jahren und unter Pandemiebedingungen verändert?  Welche Rolle spielt dabei die Digitalisierung?

… weiterlesen „Familie und Beruf vereinbaren: wie klappt’s?“
Veranstaltungen

Religiöse Kinderbücher online vorgestellt

Bücher – selbst angeschaut und vorgelesen, in Familie und KiTa – öffnen Horizonte. Sie werden zu Entdeckungsreisen und vertiefen Fragen, die im Alltagstrubel oft untergehen. Und sie bieten Zugang zu religiösen Welten.

Wir stellen wunderbare Kinderbücher vor und tauschen uns über sie aus. Für Eltern und Erzieher und alle, die gerne mit Kindern lesen. Bücher für KiTa-Kinder.

Dienstags, 19:30 bis 21:00 Uhr (jeweils andere Referenten)

… weiterlesen „Religiöse Kinderbücher online vorgestellt“
Veranstaltungen

Afrika: Koloniale Vegangenheit – gemeinsame Zukunft?

Online

Vielfältige Perspektiven auf einen vielfältigen Kontinent bietet diese online-Veranstaltungsreihe. Kunst und Kirche, Klima und (Post-)Kolonialismus kommen zur Sprache – O-Töne genauso wie europäische Wahrnehmungen. In Vortrag und Gespräch geht es immer auch um unsere eigenen (unbewussten) Bilder von Afrika.

Montags von 19:30 – 21:00 Uhr mit folgenden Terminen:

… weiterlesen „Afrika: Koloniale Vegangenheit – gemeinsame Zukunft?“