5. November 2019, 18 bis 21 Uhr
Boxberg Unterschüpf, Kursraum der Kulturkirche

„Wir sollten immer verzeihen, dem Reuigen um seinetwillen, dem Reulosen um unseretwillen.“(Marie von Ebner-Eschenbach)

Verzeihen ist nicht leicht. Ob wir verzeihen wollen und wie wir verzeihen können – mit diesen Fragen beschäftigen sich die Teilnehmer*innen in diesem Workshop. Begleitet werden sie von Gabriele Kemmer,   Heilpraktikerin für Psychotherapie und Systemische Beraterin aus Tauberbischofsheim. Neben wertvollen Informationen gibt es praktische Übungen als Hilfe und Anregungen für das eigene Leben.

Leitung: Gabriele Kemmer,  Heilpraktikerin für Psychotherapie und Systemische Beraterin;    www.gabriele-kemmer.de

Beitrag: 15 Euro