Aktuelles

Liebe zur Heimat, Liebe zum Land

Pfarrer Dr. Kücherer hat am 18.11.2022 auf Einladung des „Netzwerks Main-Tauber gegen Rechts“ eine vielbeachtete Rede zur Demonstration gegen den Auftritt der völkischen AFD-Abgeordneten Björn Höcke, Dr. Christina Baum, Dr. Dirk Spaniel und Emil Sänze in Assamstadt gehalten. Das Besondere dieser Rede bestand darin, dass Dr. Kücherer den völkischen Nationalisten der AFD streitig macht, dass sie ihr Land und ihre Heimat lieben: „Wer seine Heimat, sein Land wirklich liebt, wird es schöpferisch, vielfältig, in Kooperation und offen weiter entwickeln wollen.“ Die evangelische Kirche stehe für eine Liebe zur Heimat ein, die von geschlossenem Denken und autoritären, nationalistischen Phantasien Abschied nimmt. Die Rede ist im Wortlaut hier: 

http://eeb-od-tauber.de/wp-content/uploads/2022/11/Rede-18.11.-1.pdf

Veranstaltungen

Religiöse Kinderbücher online vorgestellt

Bücher – selbst angeschaut und vorgelesen, in Familie und KiTa – öffnen Horizonte. Sie werden zu Entdeckungsreisen und vertiefen Fragen, die im Alltagstrubel oft untergehen. Und sie bieten Zugang zu religiösen Welten.

Wir stellen wunderbare Kinderbücher vor und tauschen uns über sie aus. Für Eltern und Erzieher und alle, die gerne mit Kindern lesen. Bücher für KiTa-Kinder.

Dienstags, 19:30 bis 21:00 Uhr (jeweils andere Referenten)

… weiterlesen „Religiöse Kinderbücher online vorgestellt“
Veranstaltungen

Afrika: Koloniale Vegangenheit – gemeinsame Zukunft?

Online

Vielfältige Perspektiven auf einen vielfältigen Kontinent bietet diese online-Veranstaltungsreihe. Kunst und Kirche, Klima und (Post-)Kolonialismus kommen zur Sprache – O-Töne genauso wie europäische Wahrnehmungen. In Vortrag und Gespräch geht es immer auch um unsere eigenen (unbewussten) Bilder von Afrika.

Montags von 19:30 – 21:00 Uhr mit folgenden Terminen:

… weiterlesen „Afrika: Koloniale Vegangenheit – gemeinsame Zukunft?“
Veranstaltungen

Friedensethischen Prozess

„Die Sondersynode des Ev. Kirchenbezirks Adelsheim-Boxberg fordert in einem friedensethischen Beschluss vom 16.9.2022 eine Akzentverschiebung des friedensethischen Prozesses in Baden: von der Vision einer eindeutigen Option für Gewaltfreiheit und einem mittelfristigen Ausstieg aus der militärischen Friedensicherung hin zu einem komplementären Modell: „Friedensethisch verantwortliches Handeln braucht beides: Pazifisten und Soldatinnen“. Anbei Beschluss und Pressedokumentation. Pfarrer Dr. Kücherer hat von Seiten der Regionalstelle der EB den Prozess mit einem Vortrag im Pfarrkonvent, Mitarbeit in der Steuerungsgruppe, Beschlussentwurf, synodale Beratung und Pressedokumentation begleitet.“

Friedensethischer Beschluss der Bezirkssynode des Ev. Kirchenbezirks Adelsheim-Boxberg:

http://eeb-od-tauber.de/wp-content/uploads/2022/09/Friedensethischer-Beschluss-der-Bezirkssynode-2-Dateien-zusammengefuegt.pdf

http://eeb-od-tauber.de/wp-content/uploads/2022/09/Scherbenhaufen-Friedensehtik1-1.pptx

Aktuelles

Gottesdienst elementar

Der erste Kurs hat gestartet und engagierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus dem Kirchenbezirk Wertheim machen sich mit Pfarrer Dr. Kücherer und Viola Hellmuth auf den Weg durch das Kirchenjahr.

„Einfach leben“ von Pater Anselm Grün bietet mit Impulsen zum Jahres- und Lebenszyklus und zum Kirchenjahr einen wertvollen Begleiter. Optionale monatliche Begleitgespräche und zwei Kompaktseminare in der Kulturkirche Unterschüpf bieten liturgische und homiletische Basics.

Am Ende steht die Befähigung (nicht die Verpflichtung!), Gottesdienste und Andachten, elementar zu feiern.

Wer Interesse an einem solchen Weg hat, bitte bei Pfarrer Dr. Kücherer,
heinrich.kuecherer@kbz.ekiba.de melden. Sobald sich genug Menschen zwischen Wertheim und Mosbach finden, startet ein neuer Kurs!


Link zum Konzept:
http://eeb-od-tauber.de/wp-content/uploads/2022/04/Konzept-Gottesdienst-elementar-2.pdf